Gottesbeziehung

Wir glauben, dass Gott uns in dieser speziellen Zeit näher an sein Herz führen möchte. Als Webi  wollen wir auf vier geistliche Übungen/Impulse setzen. Wir produzieren wöchentlich ein bis zwei Videoinputs. Die Worshipleiter erstellen wöchentlich neue Playlists mit kurzen Inputs zu einigen Liedern. Wir geben aus den Inputs Impulse zum Bibellesen und wir teilen regelmässig neue Gebetsanliegen. 

Video Input

Hier findest du das aktuelle und alle anderen Video-Inputs

Worship

Unsere Worship-Leiter stellen uns jede Woche eine Playlist für den Worship zuhause zusammen.
Es werden vor allem Songs sein, die wir als Webi kennen und von denen wir als Leitung das Gefühl haben, dass sie für uns als Gemeinde aktuell wichtig sind. Nehmt euch doch einmal am Tag eine Zeit, um bewusst Lobpreises zu gestalten.

Lobpreis rückt vieles ins richtige Licht und richtet uns auf Gott aus.

Playlist vom 04. April

Ich möchte mich für diese Playlist auf ein einzelnes Lied fokussieren: “I choose to worship”. Es stammt aus dem vor einer Woche veröffentlichten gleichnamigen Album, geschrieben von Rend Collective.
Rend Collective ist für mich eine Band, die es schafft, durch ihre Liedern aber auch durch ihr Verhalten, aufzuzeigen, wie authentischer leidenschaftlicher Worship aussieht, in all seinen Facetten. Nur um einige Lieder zu nennen: Build your Kingdom here, Weep with me, Every Giant will fall, Mutig komm ich vor den Thron – Boldly I approach, und viele mehr.
Es scheint fast so, als wäre das Album “Choose to worship” genau für die jetzige Zeit geschrieben worden, obwohl viele Songs wohl viele Monate vorher entstanden sind.
“I choose to worship” – “Ich entscheide mich dazu anzubeten / zu loben” Es geht darum, dass Worship letzten Endes eine Entscheidung ist. Es geht darum Gott zu loben, weil Gott gut ist und nicht weil es uns gut geht, der Fokus ist auf Gott gerichtet.
Manchmal ist Worship ein “Lobopfer” –  es kostet uns etwas, weil uns vielleicht nicht danach ist, vielleicht weil wir unsicher sind, ob sich eine Situation zum Guten wendet. Aber ich glaube, dass wenn wir uns in solchen Momenten entscheiden anzubeten, dass dann Worship eine neue Dimension bekommt.
Ich habe den Liedtext für euch übersetzt, ich möchte euch ermutigen diese Worte zu verinnerlichen und sie selbst im Glauben auszusprechen.
 
Strophe 1
Ich entscheide mich anzubeten, ich entscheide mich niederzuknien. Obwohl mich das Opfer schmerzt, lege ich es vor dich hin. Hier im Konflikt, wenn mich Zweifel umgeben, wenn ich auseinander breche, ich entscheide mich jetzt für Dich.
 
Refrain
Ich werde Dich preisen im Feuer, im Sturm, in den Fluten. Es gibt nichts, dass mein Lied stehlen könnte. Im Tal bist Du würdig, Du bist gut wenn es mein Leben nicht ist. Du wirst stets und in Ewigkeit mein Lied sein.
 
Strophe 2
Ich baue meinen Altar hier und jetzt. In der Mitte der dunkelsten Nacht wird er nicht erlöschen. Du bist perfekt, egal was geschieht. In der Freude und im Schmerz, singe ich laut:
 
Bridge
Wenn der Feind sagt, dass ich am Ende bin, erhebe ich mein Lob. Wenn meine Welt zusammenbricht, erhebe ich mein Lob. Bis die Dunkelheit zum Morgen wird, erhebe ich mein Lob. Ich entscheide mich anzubeten, ich entscheide mich jetzt für Dich.”
 
 
Liebe Grüsse
Markus

Gebet

Gebet ist Beziehung.
Gebet ist Gott suchen und mit ihm sprechen.
In den sechs Kästchen unten findest du angelehnt an den 2. Videoinput eine Gebetshilfe für deine persönliche Stille Zeit.

Anschliessend daran geben wir jede Woche neue Gebetsanliegen für die wir als Gemeinde einstehen wollen. 

1. Gott & Ich

Das wichtigste Gut unseres Lebens ist unsere Beziehung zum Gott der Bibel. Darum wollen wir als erstes für diese Beziehung einstehen.

Gebet: Danke Jesus, dass du mich schon geliebt hast, als ich noch gar nicht auf dieser Erde war und danke, dass du um die Beziehung zu mir wirbst. Bitte hilf mir, diese Beziehung zu erwidern und dich täglich zu suchen.

2. Ich & Ich

Mit sich selbst im Reinen zu sein, ist ein wichtiges Gut für jeden Menschen. Jesus sagt in Matthäus 22,39, dass wir unseren Nächsten lieben sollen WIE UNS SELBST". Du kannst nur weitergeben, was du erhalten hast.

Gebet: Danke Herr, dass du mich so geschaffen hast, wie ich bin, dass du mich begabt hast und dass du mich berufen hast, dein Kind zu sein. Bitte hilf mir, dies immer tiefer zu verstehen und mich immer mehr anzunehmen wie ich bin.

3. Ich & meine Liebsten

Wir könne uns glücklich schätzen, wenn Gott uns Menschen ganz nahe an unsere Seite gestellt hat. Ehepartner, Freund oder Freundin, je nach Alter die Eltern...

Gebet: Bitte Herr, stehe mir in meiner Einsamkeit bei, wenn ich keine solche enge Beziehung habe und hilf mir, eine starke tragfähige Beziehung aufzubauen.
Danke Herr für den Menschen, den du an meine Seite gestellt hast, bitte segne ihn mit dem, was er gerade braucht.
Bitte Herr, halte deine schützende Hand über diese Beziehung und lasse sie weiter wachsen und gedeihen.

4. Ich und meine Familie

Wir alle haben eine Familie. Wir haben eine Ursprungsfamilie und eventuell eine eigene Familie. Aus einer gesunden Familie kann so viel Gutes entstehen. Durch eine zerrüttete Familie wird so viel Gutes zurückgehalten.

Gebet:
- Danke für gesunde Familien
- Fürbitte für zerrüttete Beziehungen
- Bitte um Schutz für die engsten Familienmitglieder
- Bitte um Wachstum in der Gottesbeziehung meiner engsten Familienmitglieder

5. Meine Kirche

"Deshalb sage ich dir jetzt: Du bist Petrus, und auf diesen Felsen werde ich meine Gemeinde bauen, und das Totenreich mit seiner ganzen Macht wird nicht stärker sein als sie." Mt 16,18
Gott hat die Kirche gestiftet und er liebt seine Kirche. Seine Kirche manifestiert sich in unzähligen lokalen Kirchen rund um den Globus. Sie ist der Kristallisationspunkt für das Reich Gottes, ob sie will oder nicht.

Gebet: Danke, dass ich Teil der Webi, deiner Kirche sein darf.
Herr, segne alle Webianer und ihre Familien. Bitte segne alle Leiter der Webi und führe ihre Entscheidungen.

6. Weiter

Du kannst diese Gebetshilfe beliebig erweitern.
Deine Freunde, Deine Arbeit, deine Hobbys …

Erstelle dir deine eigene Gebetsliturgie für deine Stille Zeit.

Wöchentliche Gebetsanliegen

Wir beten für…

…Gottes Perspektive in der Krise für alle Webianer.

…Kinder, die Zuhause physische und psychische Gewalt erleben.

…göttliche Weisheit für die Entscheidungsträger in der Schweiz und weltweit.

…Menschen, die momentan nicht mehr aus der Angst herausfinden.

…Geschäftsinhaber, dass sie kreative Lösungen finden für ihre Geschäfte.

 

Gebetsanliegen teilen